Besuchen Sie auch unsere Seite www.welter-boeller.de

Ausbildung zum Tierheilpraktiker

jetzt in Wochenendkursen

Der Fokus unserer  Tierheilpraktikerausbildung richtet sich auf die Praxis.

 

Die unterrichtsbegleitenden Materialien werden den Teilnehmern vorab für jedes Modul zur Vergügung gestellt. Die Inhalte werden dann am ersten Tag des folgenden Moduls repetiert und vertieft. Das vermittelte Wissen wird am Tier praktisch angewendet und geübt.

 

Die Ausbildung ist so konzipiert, dass das theoretisch vermittelte Wissen sofort am Tier angewandt werden kann. Palpation, Auskultation, Blutabnahme und Injektionstechniken können regelmäßig geübt werden. Anatomie, Physiologie und Pathologie gehen mit entsprechenden Therapieangeboten einher.

 

Um der Komplexität der Tierarten gerecht zu werden, beschränken wir uns in der Ausbildung auf Pferd, Hund und Katze. Verträgliche Hunde können zu Untersuchungszwecken mitgebracht werden.

 

In der Fachschule für Tierheilpraxis werde ich von erfahrenen, langjährig tätigen und dozierenden Tierheilpraktikerinnen und Tierärzten unterstützt.

 

Weitere Informationen zur Ausbildung finden Sie hier

 

 

Aktuelles

 

 

Ausbildung zum

Tierheilpraktiker

 

Neu in Wochenendkursen!

 

 

 

 

Newsletter

Anmeldung zum Newsletter bitte unter

http://www.welter-boeller.de/fachschule-pferdetherapie/

Gästebuch